iPad Klingelton in iTunes sichern

Überblick

iPad Klingelton in iTunes zurück übertragen, wie? Keine Sorgen, zeigt Ihnen der Artikel den Lösungsweg Schritt für Schritt.

Lea

29, Dezember, 2016

by

Follow @iMobie_Inc

AnyTrans – Hilft iPad Klingelton in iTunes übertragen

Überträger für Klingelton – AnyTrans

AnyTrans hilft iPad Klingelton in iTunes unmittelbar übertagen. Laden Sie AnyTrans auf Ihrem Computer, probieren dann seine Funktion kostenlos.

Wie kann man iPad Klingelton in iTunes übertragen, so dass man iPad Klingelton in iTunes sichert und Speicherplatz für iPad freigegeben wird?

Sofern Sie es noch nicht wissen, keine Sorgen, ist es das Thema dieses Artikels. Hier werden Wir Ihnen ein gutes Tool vorstellen. Das ist AnyTrans. Mit der können Sie iPad Klingelton in iTunes leicht übertragen. Vor dem Lernen erkennen Sie AnyTrans.

Welche Funktionen besitzt AnyTrans

  • AnyTrans ermöglicht iPad Klingelton in iTunes zu übertragen.
  • Mit AnyTrans können Sie Klingelton zwischen iOS-Gerät und Computer/iTunes frei übertragen.
  • Außerdem können Sie sogar Klingelton über AnyTrans selbst erstellen, ohne iTunes.

Weitere Funktionen über AnyTrans probieren Sie selbst. Jetzt folgen Sie den Schritten unten, iPad Klingelton in iTunes zu übertragen.

iPad Klingelton in iTunes übertragen mit AnyTrans

Schritt 1: Laden Sie AnyTrans auf Ihrem Computer und öffnen Sie es > Dann schließen Sie Ihr iPad an den Computer an und tippen Sie auf das Icon „“.

Klingeltöne vom iPad auf iTunes – Schritt 1

Klingeltöne vom iPad auf iTunes – Schritt 1

Schritt 2: Auf dem geöffneten Fenster tippen Sie auf „Audio“ und weiter tippen auf „Klingeltöne“.

iPad Klingeltöne auf iTunes kopieren – Schritt 2

iPad Klingeltöne auf iTunes kopieren – Schritt 2

Schritt 3: Markieren Sie die zu übertragenden Klingeltöne und tippen Sie dann auf das Icon „“.

iPad Klingelton in iTunes übertragen – Schritt 3

iPad Klingelton in iTunes übertragen – Schritt 3

Das ist ganz Text. Nach dem Lesen haben Sie irgendwelche Probleme, schreiben Sie uns E-Mail bitte. Danke! Sofern Sie den Text hilfreich finden, teilen Sie es auf Facebook oder Twitter.

Stellen Ihre Frage, bekommen Antwort innerhalb 24 Stunden.Stellen Sie Ihre Frage
Highlights auf Facebook

Weitere ähnliche Artikel, über die Sie sich interessieren können

Teilen Sie mit uns Ihre Meinungen