Wie beschleunigt man iOS 9-Gerät

Wie beschleunigt man iOS 9-Gerät

18, September, 2015

Macht das Update auf iOS 9 Ihr iPhone, iPad oder iPod touch langsamer? Keine Sorgen, dagegen können Sie glücklicherweise etwas tun. Um Ihr altes Smartphone wieder Beine zu machen, können Sie grundsätzlich aufräumen und Ordnung halten. Wenn das alleine nicht reicht, dann können Sie weniger wichtige Funktionen deaktivieren und so Prozessorleistung für wichtigere Aufgaben freischaufeln und so weiter. Im folgende will ich Ihnen detaillierte Informationen darüber vorstellen, wie man iOS 9-Gerät beschleunigen kann.

1 Speicherplatz löschen

Für das Update auf iOS 9 müssen Sie genügend freien Speicherplatz auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch haben. Denn es lohnt sich, Speicherplatz frei zu lassen. Einige Apps lagern temporär Daten aus und benötigen deswegen freien Speicherplatz. Ansonsten werden sie langsamer, sich merkwürdig verhalten oder gar nicht mehr funktionieren. Sofern es Ihnen möglich ist, sollten Sie mehrere Gigabyte frei halten - was bei einem 8-Gigabyte-Modell wirklich nicht einfach ist. Die Umstände über den Speicherplatzverbrauch können Sie mit folgender Methode ansehen: Klicken Sie auf Einstellungen > Allgemein antippen > wählen Sie Benutzung > „Speicher verwalten" wählen.

Speicherplatz löschen

Speicherplatz löschen

2 Cache entleeren

Cache mit PhoneClean zu löschen

Cache mit PhoneClean zu löschen

DownloadDownload

Falls es viele Caches auf Ihrem iOS-Gerät gibt, wird die Geschwindigkeit Ihres iPhone, iPad oder iPod touch auch beeinflusst. Um Ihr iOS-Gerät wieder schneller zu machen, müssen Sie diese Caches vom iGerät herausfinden und löschen. Aber wie kann man Caches auf dem Gerät automatisch herausfinden und effizient entfernen? Jetzt brauchen Sie dafür nicht zu sorgen.

Zurzeit gibt es eine günstige Software, die Ihnen helfen kann, Cache vom iPhone, iPad oder iPod touch automatisch zu finden und Cache zu entleeren. Diese Software heißt PhoneClean. Neben den Caches können Sie viele andere Junk-Dateien wie Nachrichten von Ihrem iGerät löschen.

3 ungenutzte Apps entfernen

Wenn Sie eine App gar nicht mehr benötigen oder die App ist inkompatibel, so dass Sie sie nicht verwenden können. Dann sollten Sie diese Apps von Ihrem iOS-Gerät komplett deinstallieren. So können Sie Platz auf dem internen Speicher schaffen und eventuell im Hintergrund laufende Prozesse vollständig beenden. Dann wird Ihr iGerät wieder an die Geschwindigkeit zunehmen. Bei Bedarf können Sie das Programm jederzeit erneut aus dem App Store herunterladen.

ungenutzte Apps vom iPhone entfernen

ungenutzte Apps vom iPhone entfernen

4 Automatisch Updates deaktivieren

Wenn Sie nicht bewusst sind, werden Apps auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch automatisch aktualisiert. Davon gibt es manche Apps, die Sie nicht aktualisieren wollen. Deaktivieren Sie automatische Downloads, können Sie viele Speicherplätze für Ihr iGerät sparen. Machen Sie es mit folgenden Handlungen: Einstellung einleiten > iTunes & App Store wählen > alle Inhalte abschalten, die an Automatische Downloads liegen.

Automatische Downloads deaktivieren

handyflash.de

5 Parallax-Effekt und Bewegungen abschalten

Ob Sie wissen, was ist der Parallax-Effekt? Und wie das Funktioniert? Hier will ich darüber einfach sprechen. Die Parallax bedeutet die Zeitdifferenz in Vision und durch den Parallax-Effekt scheinen die Icons auf dem Homescreen zu schweben. Und der Zoom-Effekt beim Öffnen und Schließen einer App ist ein anderes Designzuckerl.

Diese bewegten Hintergrundbilder und Parallax-Effekte der Icons zehren an der Leistungsfähigkeit Ihres iOS-Geräts und haben positive Auswirkungen sowohl auf die Geschwindigkeit als auch die Akkulaufzeit. Deshalb lohnt es sich, diese Funktionen auszustellen. Befolgen Sie nächsten Schritten: Klicken Sie zuerst auf Einstellungen > auf Allgemein tippen > Bedienungshilfen wählen > „Bewegung reduzieren" ausschalten.

6 Nutzlose Funktionen ausschalten

Wenn Sie mit Ihrem iOS-Gerät im Internet surfen oder eine App benutzen, können Sie finden, dass Ihr Anwendung langsam wird. Prüfen Sie Ihr iPhone oder iPad nach, im Gerät manche Funktionen nicht benötig aber aktiviert sind. Normalerwiese gibt es am iOS-Gerät Mobile-Daten, Bluetooth, Wi-Fi, das Senden von Diagnose und Nutzungsdaten usw. Diese Funktion wird aktiviert, wird sie iPhone/iPad/iPod touch verlangsamen und auch die Batterie schnell verbrauchen. Deshalb schalten Sie diese nutzlosen Funktionen sofort aus.

7 Ortungsdienste deaktivieren

Die Funktion ist bequem für der Chat-App oder Sozial-Software wie Facebook und Twitter, um die Position zu bestimmen. Das bedeutet aber auch, dass jetzt Ortungsdienste funktionieren. Je mehr Apps nach den GPS-Daten fragen, desto mehr Verbraucher der Arbeitsräume. Sollen Sie sorgfältig abwägen, ob die Funktion erlauben oder deaktivieren. Gehen zu „Einstellungen" > „Datenschutz" antippen > „Ortungsdienste" Abschalten, dann wischen Sie die Taste nach links und deaktivieren die Option.

Ortungsdienste deaktivieren

praxistipps.chip.de

8 Push-Benachrichtigungen ausschalten

Wenn Sie iOS-Gerät mit Netzwerk verbinden oder Mobile-Daten öffnen, werden viele Nachrichten aus der App auf dem Bildschirmrand heraus springen. Sie können auch die Push-Benachrichtigung ausschalten, von denen Sie keine Meldungen benötigen. Vielleicht wird Ihr Gerät bei diesen Nachrichten blockiert. So deaktivieren Sie die Funktion, um die Leistung der Geräts zu erhöhen. Unter „Einstellungen" können Sie „Mittteilungen" suchen und die betreffenden App bearbeiten.

Benachrichtigungen ausschalten

www.giga.de

9 Ihr Gerät zurücksetzen

Wegen vieler Gründe funktioniert Ihr Gerät nicht, sowie Betriebsunterbrechung des Computers. Sie könnten nicht warten, bis die Energie des iOS-Geräts aus ist. Unter dieser Situation können Sie sofort Maßnahme greifen. Drücken Sie die Home-Taste und Sleep-Taste gleichzeitig, bis Bildschirm des Geräts schwarz wird und ein Logo von Apple erscheint. Diese Bedienung ist gleich wie auf dem Computer „Ctrl+Alt+Delete".

Neustart

support.apple.com

10 Im Hintergrund App beenden

Funktionieren viele Apps auf Ihr iPhone oder iPad? Die beeinflussen dem Leistungstempo, schleicht zu machen. Weil diese Apps großen Teil Arbeitsraum besetzen.

Drücken Sie zweimal die kreisrunde Home-Taste, indem auf dem Bildschirm alle Anwendungen mit einem verkleinerten Fenster erscheinet werden, blättern Sie nach links und rechts die Applikation zu schauen, wischen Sie mit dem Finger die App am oberen aus dem Bildschirm, damit wird die App beendet.

App beenden

tutonaut.de

11 Hintergrundaktualisierung ausschalten

Wenn Sie iPad benutzen und gleichzeitig die Hintergrundaktualisierung aktivieren, wird iPad die App automaisch im Hintergrund aktualisieren, solange Sie mit Wi-Fi verbinden. Die Hintergrundaktualisierung der Apps der Arbeitsraum besitzen. Deswegen läuft Ihr iOS-Gerät langsam. Sie können die Funktion deaktivieren, um das Gerät zu beschleunigen. Tippen Sie: „Einstellung > Allgemein > Hintergrundaktualisierung > Die Taste link wischen."

tutonaut.de

tutonaut.de

12 Spotlight-Suche einstellen

Spotlight ist im Grunde eine lokale Suchmaschine, die nicht nur alle Daten auf dem Gerät durchsucht, sondern auch Suchergebnisse aus dem Internet anzeigen kann. Aber jedes Mal Spotlight läuft, werden die Ressourcen belegt und kann sich auch auf die Akkulaufzeit auswirken. Denn sollen Sie die ungenutzten Funktionen deaktivieren, so dass die Leistung vom iPhone oder iPad zu erhöhen.

Zur Einstellungen gehen > Klicken Sie auf Allgemein > wählen Sie Spotlight-Suche > die Optionen unter Spotlight selektiv deaktivieren. Der Prozess, der die Inhalte der Suchfunktion aktualisiert muss, damit weniger arbeiten, wodurch weniger Prozessorlast entsteht und der Akku länger hält.

Spotlight-Suche deaktivieren

Spotlight-Suche deaktivieren

13 iCloud-Dienste ausschalten

Obwohl iCloud nützlich und praktisch ist, mit dem Sie Fotos oder Kontakte sichern können, ist das jedoch nicht vollständig sinnvoll. Beispielsweise wenn Sie die Dropbox für die Foto-Übertragung verwenden, müssen Sie keinen Fotostream aktiv halten. Außerdem, falls Ihre Kontakte von Google verwaltet werden, kann auch Apples Kalender-Abgleich über iCloud deaktiviert werden. Denn um Ihr iGerät nach dem Update auf iOS 9 an Geschwindigkeit zuzunehmen, gehen Sie zur Einstellungen > iCloud antippen > Die Dienst unter iCloud abschalten, die Sie nicht benötigt.

iCloud Dienste ausschalten

iCloud Dienste ausschalten

14 Suchmaschinevorschläge und Spotlight-Vorschläge deaktivieren

Diese Vorschläge sind häufige Funktion von iPhone/iPad/iPod touch, die das spezielle und menschliche Design von Apple zeigen. Diese Vorschläge machen die Erfahrung besser und die Bedienung-Ergebnis perfekt.

Jedes Mal mit Safari etwas in die URL- und Suchzeile eintippen, werden Gerät und Internet nach vergleichbaren Begriffen durchsuchen. Schalten Sie die Suchmaschinevorschläge und Spotlight-Vorschläge aus, die unter „Einstellungen > Safari" sind, wenn Sie ihr nicht benötigt.

Außerdem spart das Abschalten von „Toptreffer vorab laden" nicht nur Datenvolumen, sondern auch Prozessor- und Speicherlast und wirkt sich positiv auf die Akkulaufzeit aus.

Suchmaschine- und Spotlight-Vorschläge deaktivieren

Suchmaschine- und Spotlight-Vorschläge deaktivieren

15 Tastatur-Vorschläge schließen

Das Design für Tastatur kann für Sie viele Zeit sparen und Bequemlichkeit bringen, wenn Sie etwas suchen und Nachrichten tippen. Solange Sie die Funktion aktivieren, wird es die bereits geschriebenen Worte Wortvorschlag machen. Um die Vorschläge zu deaktivieren, tippen Sie „Einstellungen > Allgemein> Tastatur und schalten Sie die Vorschlag aus". Obwohl ist das eine kleine Betätigung, wird das Tempo iPhones wirklich schneller.

Tastatur-Vorschläge schließen

Tastatur-Vorschläge schließen

Wir hoffen, dass diese Tipps euch helfen könnten. Neben diese Tipps für die Beschleunigung des iOS-Gerät gibt es auch viele Methoden, der Speicherplatz freizugeben, wenn Sie diese Möglichkeiten versuchen, können Sie auch Ihr iPhone/iPad/iPod touch beschleunigen. Sowohl mit diesen kleine Funktionen und leicht Bedienung als auch der Reinigungssoftware(PhoneClean). Das alles ist für die höhere Betriebssystemleistung des Geräts nach dem Upgrade der iOS 9 oder reibungslose Durchführung vom Downgrade der iOS 8. Mit diesen Tipps und Tricks kann man auch iOS 10-Gerät beschleunigen.

Diese Vorschläge und Methoden sind nicht so vollständig, aber sie sind wirklich nützlich, um die Geschwindigkeit von iOS-Gerät zu erhöhen. Alle Apple-Nutzer möchten das iOS-Gerät besser wird und kann man die Daten leicht, sicher verwalten, um mehr Spaß für das Leben bringen. Smartphones haben unseres leben geändert und Apple ändert die Meinungen vom Handy. Wenn Sie möchten intelligentes Erlebnis genießen, schreiben Sie Kommentar, teilen Sie Ihre Erfahrungen und Methoden unter.

Nehmen Sie an der Diskussion über iOS 9-Update teil

iOS 9 Verzeichnis