Ein oder Mehrere Hörbücher vom iPhone/iPad/iPod selektiv löschen

Überblick

Wie kann man Hörbuch vom iPhone, iPad, oder iPod schnell und selektiv löschen? Der Artikel bietet Ihnen die Antwort Schritt für Schritt.

Lea

21. April. 2016

by

Follow @iMobie_Inc

„Ich möchte gerne ein par Hörbücher vom iPhone löschen, da die so viel Speicherplatz meines iPhones wegnehmen. Was soll ich tun?“

---- Von einem Abnehmer aus Gutefrage.net.

Ob Sie gleiche Frage haben? Wissen Sie auch nicht, wie man Hörbuch vom iPhone, iPad oder iPod löscht, so dass Speicherplatz für Ihr iPhone/iPad freigegeben wird? Keine Sorgen, in diesem Artikel werden wir Ihnen Schritt für Schritt zeigen, iPhone/iPad/iPod Hörbuch sicher und effizient zu löschen.

Vor dem Beginn sollten Sie ein Tool namens AnyTrans erkennen. Es lässt die Betätigung, Hörbuch auf dem iOS-Gerät zu löschen, sehr leicht werden. Jetzt folgen Sie den Schritten unten zur Betätigung.

Wie löscht man Hörbücher vom iPhone sicher

Schritt 1: Laden Sie AnyTrans auf Ihrem Computer.

Schritt 2: Öffnen Sie AnyTrans.

iPhone Hörbücher löschen: AnyTrans öffnen – Schritt 2

iPhone Hörbücher löschen: AnyTrans öffnen – Schritt 2

Schritt 3: Schließen Ihr iPhone an den Computer an.

Hauptfenster vom AnyTrans – Schritt 3

Hauptfenster vom AnyTrans – Schritt 3

Schritt 4: Auf dem Hauptfenster tippen Sie auf „Audio - Hörbuch“.

Hörbuch vom iPhone löschen – Schritt 4

Hörbuch vom iPhone löschen – Schritt 4

Schritt 5: Markieren Sie jetzt Hörbuch, die Sie löschen wollen. Und Klicken Sie auf das Icon „Löschen“.

Mehrere Hörbücher auf dem iPhone selektiv löschen – Schritt 5

Mehrere Hörbücher auf dem iPhone selektiv löschen – Schritt 5

1. Alle Hörbücher auf einmal zu löschen, klicken Sie auf den Kasten vor dem Name.

2. Sie können auch Hörbuch auf iPhone/iPad/iPod hinzufügen durch den Button „+“ und Hörbücher zwischen zwei iGerät oder Computer/iTunes frei übertragen.

Diese Methode gilt auch für iPad und iPod. Sofern Sie Probleme über diesen Artikel oder das Tool AnyTrans haben, senden Sie uns E-Mail bitte. Inzwischen vergessen Sie nicht, den Text auf Facebook oder Twitter mit Freunden zu teilen.

Highlights auf Facebook

Teilen Sie mit uns Ihre Meinungen