Wie führt man ein Downgrade von iOS 10 auf iOS 9.3.5 durch

Überblick

Können Sie die Probleme von iOS 10/10.1 nicht fixieren? Dann folgen Sie dem Text, führen Sie einen Downgrade von iOS 10/10.1 durch.

by Lea Follow @ iMobie_Inc

PhoneRescue – iOS Daten Wiederherstellungstool

PhoneRescue hilft Daten nach dem iOS 10/10.1-Downgrade mit 3 Modi wiederherzustellen. Z.B. Daten aus dem iGerät, Daten aus iTunes/iCloud-Backup selektiv und richtig wiederherstellen.

Gratis Herunterladen

Mit der Veröffentlichung von iOS 10 aktualisieren viele Leute Ihr iOS-Gerät eilig auf iOS 10. Aber nach dem Update stoßen Sie auf viele Probleme, für die es noch keine Lösungen gibt. So wollen Teilweise der Leute auf die stabile und zuverlässige iOS 9.3.5 zurückzukehren. Denn hier vorstellen wir Ihnen 2 Wege, um Ihnen beim Downgrade auf iOS 9.3.5 zu helfen. Jetzt folgen Sie den n zur Betätigung.

Downgrade auf iOS 9.3.5 mit dem DFU Modus Downgrade mit dem offiziellen Modus

Wichtiges Vorab für iOS 10 Downgrade

Weg 1: Downgrade von 10 auf iOS 9.3.5 mit dem DFU Modus

Schritt 1: Laden Sie iOS 9.3.5-IPSW-Dateien aus ipsw.me laut ihrem iOS-Gerät-Modell herunter.

Schritt 2: Schließen Ihr iPhone/iPad/iPod an dem Mac oder Windows PC durch das USB-Kabel an und öffnen Sie iTunes.

Schritt 3: Drücken Sie gleichzeitig auf den Button „Power" und „Home" um 10 Sekunden. Dann „Power" loslassen, aber „Home" halten gedrückt, bis das Gerät im DFU-Modus einloggen. iTunes wird eine Meldung wie folgende anzeigen.

Downgrade auf iOS 9: DFU Modus einloggen – Schritt 3

Downgrade auf iOS 9: DFU Modus einloggen – Schritt 3

Schritt 4: In iTunes klicken Sie auf das Icon „Gerät", drücken Sie auf die Option dem Fenster rechts „iPhone Wiederherstellen", halten dabei die Alt-Taste auf dem Mac (oder Shift von Windows) gedrückt.

iOS 10 Downgrade: iPhone wiederherstellen – Schritt 4

iOS 10 Downgrade: iPhone wiederherstellen – Schritt 4

Schritt 5: Wählen Sie die geladene IPSW-Datei aus, um die Wiederherstellung durchzuführen.

Trennen Ihr Gerät nicht vom Computer, bis iTunes die Wiederherstellung erledigt und Ihr Gerät zeigt „Hallo".

Schritt 6: Sobald das Gerät erfolgreich degradiert wird, können Sie iPhone/iPad-Daten aus iOS 9-Backup wieder gewinnen.

Verwandte Artikel: iPhone verlorenen Daten aus Backup wiederherstellen >

Weg 2: iOS 10 Downgrade mit dem offiziellen Modus

Schritt 1: Laden Sie iOS 9.3.5-iPSW-Dateien aus ipsw.me laut ihrem iOS-Gerät-Modell herunter.

Schritt 2: Schließen Ihr iOS-Gerät per Kabel an den Mac oder Windows PC an.

Schritt 3: Öffnen Sie iTunes und tippen Sie auf Ihr Gerät.

Schritt 4: Halten Sie bitte die Alt-Taste auf dem Mac (Shift-Taste auf dem PC) gedrückt und gleichzeitig drücken Sie bitte auf den Text „iPhone Wiederherstellen".

Schritt 5: Wählen Sie die heruntergeladene iPSW-Datei aus und tippen Sie auf „öffnen".

Schritt 6: Warten Sie auf einige Minuten, wird es sich mit einem „Hallo" begrüßen. Dann können Sie Daten aus vorherigem Backup vom Gerät wiederherstellen.

Downgrade von iOS 10 auf iOS 9.3.5 – Schritt 6

Downgrade von iOS 10 auf iOS 9.3.5 – Schritt 6

Sofern Sie kein Backup von iOS 9 vorher erstellt haben, können Sie Daten nach dem Downgrade durch ein Wiederherstellungstool-PhoneRescue wiederherstellen.

Daten ohne Backup wiederherstellen

Daten ohne Backup wiederherstellen

Ausführliche Informationen sehen Sie den Artikel „Gelöschte Kontakte ohne Backup direkt wiederherstellen".

Das sind die zwei Methoden für iOS 10/10.1-Downgrade. Sofern Sie noch Probleme haben, schreiben Sie es am Kommentarfeld. Wir werden den Lösungsweg bald geben.

Mehrere verwandte Artikel von iOS 10:

Nehmen Sie an der Diskussion über iOS 10 bitte teil