PhoneRescue herunterladen, um Ihre verlorenen wichtigen Daten wiederherzustellen!

Herunterladen Jetzt Kaufen

Wie benutzt man PhoneRescue für MOTOROLA

Willkommen bei PhoneRescue Online Anleitung. Hier finden Sie ausführliche Anleitungen, die Ihnen zeigen, wie Sie die verlorenen Dateien aus dem iOS-Gerät (iPhone, iPad und iPod touch) und iCloud-Backup sowie iTunes-Backup wiederherstellen, außerdem kann PhoneRescue Ihr iOS-Gerät reparieren. Wenn Sie nach dem Lesen dieser Anleitung noch Probleme haben,, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Support-Team auf und Sie sind mit 7/24 Kundendienste gewährleistet.

LG Gerät rooten

Android-System bietet Rechte für den Struktur der Daten, alle Dokumente und Partition, wer den Rechte haben, der die Daten überprüfen, schreiben und starten. Wenn der Nutzer kein Recht hat, kann der die Daten nicht zugreifen. Wenn man ihr Gerät rooten, können Sie Super-Administrator-Recht für Android-System zugreifen und alles im Android-System betätigen. Nach dem Root Ihres Geräts können Sie die Funktion „Tief Scan“ verwenden, damit verlorenen Android-Daten auf Computer oder Gerät direkt wiederherstellen. Verweisen Sie bitte diese Einleitung, um PhoneRescue für MOTOROLA gut zu nutzen.

Schritt 1: Vorbereitungen.

Folgen Sie den Schritten unten:
  • Starten Sie PhoneRescue für MOTOROLA am Computer
  • Schließen Sie Ihr Gerät mit dem USB-Kabel an den Computer an
  • Klicken Sie auf den Button „

Zunächst stellen Sie bitte sicher, dass Sie USB-Debugging-Option auf Ihrem MOTOROLA Gerät gestartet haben. Standardmäßig wird PhoneRescue für MOTOROLA Ihr Gerät automatisch erkennen. Falls Sie Ihr Gerät nicht an den Computer anschließen oder nicht erkannt wird. Das Fenster wird „Bitte verbinden Sie Ihr Android-Gerät“ angezeigt.

Willkommen bei PhoneRescue für MOTOROLA

Wenn Sie Ihr Android-Gerät an den Computer erstes Mal anschließen, wird USB-Driver für Ihr Gerät im Computer automatisch installieren.

Sobald Ihr Gerät erkannt wird, wird das folgende Fenster angezeigt.

Das Hauptfenster von PhoneRescue für MOTOROLA

Falls PhoneRescue für MOTOROLA Ihr iGerät nicht erkennt, Probieren Sie nachstehende Fehlerbehebung zur Lösung des Problems, falls PhoneRescue für MOTOROLA Ihr MOTOROLA Gerät nicht erkennt.

Schritt 2: Gerät rooten.

Folgen Sie den Schritten unten:
  • Wählen Sie Dateitypen
  • Klicken auf den Button „Weiter“
  • Klicken auf die Schaltfläche „Tief Scan“

PhoneRescue für MOTOROLA kann die Dateien nach Root komplett zugreifen. Die Funktion „Tief Scan“ wird aktiviert wird, solange der Root-Prozess abgeschlossen ist. Stellen Sie bitte sicher, dass Internetverbindung beim Prozess von Gerät-Root stabil ist.

Auf den Button „Tief Scan“ klicken

Solange der Root-Prozess von Root gestartet ist, wird das Fenster wie folgt angezeigt. Gleichzeitig braucht der Vorgang von Root einige Minuten. Gedulden Sie sich bitte.

MOTOROLA-Gerät rooten

Schritt 3: Root Fertigstellung.

Folgen Sie den Schritten unten:
  • Warten Sie auf den Root-Prozess

Wenn Root des Geräts abgeschlossen ist, wird ein Podup-Fenster wie folgt angezeigt. Klicken Sie bitte auf „OK“, um weitere Betätigung fortzusetzen.

die Ermächtigung von Super-Administrator-Nutzer erteilen

Falls die Rooting des Gerät misslungen, wird das Fenster wie folgt angezeigt. Sie können diese empfohlene Root-App(KingoRoot und iRoot)verwende, indem Ihr MOTOROLA rooten. Oder klicken Sie auf den Button „“ unten, um mehr Root-Software zu bekommen. Wenn Sie Android-Daten auf Computer exportieren möchten, klicken Sie bitte auf die Option „Quick Scan“. Gegen Sie zu dem vorherigen Interface zurück, klicken Sie auf den Button „Zurück“.

die Rooting des Gerät misslungen ist

Bitten Sie um Hilfe oder nehmen an Diskussionen über diese Anleitung teil