PhoneRescue herunterladen, um Ihre verlorenen wichtigen Daten wiederherzustellen!

Herunterladen Jetzt Kaufen

Wie benutzt man PhoneRescue für Google

Willkommen bei PhoneRescue Online Anleitung. Hier finden Sie ausführliche Anleitungen, die Ihnen zeigen, wie Sie die verlorenen Dateien aus dem iOS-Gerät (iPhone, iPad und iPod touch) und iCloud-Backup sowie iTunes-Backup wiederherstellen, außerdem kann PhoneRescue Ihr iOS-Gerät reparieren. Wenn Sie nach dem Lesen dieser Anleitung noch Probleme haben,, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Support-Team auf und Sie sind mit 7/24 Kundendienste gewährleistet.

Google Gerät rooten

Dokumente, Ordner und Partition befasst eine Reihe von Berechtigungen in Android-Datei Struktur & System. Wer diese Dateien ansehen, ändern und ausführen kann, hängt von den Berechtigungen ab, die er hat. Einige Benutzer können auf die Berechtigungen zugreifen, während andere Benutzer daran gehindert werden, auf sie zuzugreifen. Rooting-Geräte-Feature ist für die Erlaubnis als Super Administrator User im Android-System konzipiert. Sobald Sie dieses Privileg erhalten, können Sie alles für Ihr Gerät tun. Mittlerweile können Sie nach dem Root Ihres Geräts auf Tief Scan-Funktion zugreifen, um wichtige Daten wieder an Ihren Computer oder Ihr Gerät zurückzusetzen. Bitte lernen Sie die ausführliche Anleitung zur Nutzung von PhoneRescue für Google.

Schritt 1: Vorbereitungen.

Folgen Sie den Schritten unten:
  • Starten Sie PhoneRescue für Google am Computer.
  • Schließen Sie Ihr Google Gerät mit dem USB-Kabel an den Computer.
  • Klicken Sie auf den Button „

Zunächst stellen Sie bitte sicher, dass Sie USB-Debugging-Option auf Ihrem Android-Telefon gestartet haben. Standardmäßig wird PhoneRescue für Google Ihr Google Gerät automatisch erkennen. Falls Sie Ihr Google Gerät nicht an den Computer anschließen oder Ihr Google Gerät nicht erkannt wird. Das Fenster wird „Bitte verbinden Sie Ihr Android-Gerät“ angezeigt.

Startfenster von PhoneRescue für Google

Wenn Sie Android Gerät erstes Mal an den Windows Computer anschließen, wird USB Driver automatisch auf Ihrem Computer installiert.

Sobald Ihr Google Gerät erkannt wird, wird das folgende Fenster angezeigt.

Das Hauptfenster von PhoneRescue für Google

Probieren Sie Fehlerbehebung zur Lösung des Problems, wenn PhoneRescue für Google Ihr Gerät nicht erkennt.

Schritt 2: Gerät rooten.

Folgen Sie den Schritten unten:
  • Wählen Sie Dateitypen aus.
  • Klicken auf den Button „Weiter“
  • Klicken auf die Schaltfläche „Tief Scan“

Nach dem Root des Geräts kann PhoneRescue für Google auf alle Ihre Gerät-Daten zugreifen. Gleichzeitig ist Tief Scan-Funktion verfügbar, sobald der Root-Prozess abgeschlossen ist. Und bitte stellen Sie sicher, dass die Internetverbindung während des Prozesses stabil ist.

Den Knopf „Tief Scan“ drücken

Vielleicht dauert der Vorgang von Root einige Minuten. Deshalb gedulden Sie sich bitte.

Google-Gerät rooten

Schritt 3: Root Fertigstellung.

Folgen Sie den Schritten unten:
  • Warten Sie auf den Root-Prozess.

Wenn Root des Geräts abgeschlossen ist, wird ein Pop-Fenster wie folgt angezeigt. Klicken Sie bitte auf „OK“, um weitere Betätigung fortzusetzen.

Ermächtigung von Super-Administrator-Nutzer erteilen

Falls das Root des Gerätes misslungen ist, wird das Fenster wie folgt angezeigt. Sie können diese empfohlene Root-App (KingoRoot oder iRoot) verwenden. Oder klicken Sie auf den Button „“, um mehr kostenlos Root-Software zu bekommen. Wenn Sie Android-Daten auf Computer exportieren möchten, klicken Sie bitte auf die Option „Quick Scan“. Falls Sie in die vorherige Seite zurückkehren möchten, klicken Sie auf den Button „Zurück“.

Root des Gerätes misslungen ist

Bitten Sie um Hilfe oder nehmen an Diskussionen über diese Anleitung teil