Wie löscht man sensiblen Dateien sicher

Die meisten Nutzer sind sich einig, dass es genug sicher ist, Datei in Papierkorb eingefügt und entleert zu werden. Aber wegen der Gefahr von Datenrettungssoftware sind diese gelöschten Dateien sehr anfällig. MacClean bietet 3 Löschstandards, um Ihre Dateien oder Ordner mehr sicherer zu löschen.

Schritt1: MacClean öffnen und starten

MacClean starten > auf den Knopf "Dienstprogramm" oben klicken > wählen Sie das Option "Vernichter ":

Vernichter wählen – Schritt1

Schritt2: Wählen Sie Ordner oder Dateien zu löschen

Sie können einfach direkt fortbewegen oder Ordner hinzufügen > Wählen Sie ein Sicherheitsstandard in den Boden, um Dateien zu löschen:

Dateien und Format-Entfernen wählen – Schritt2

Der Sicherheitshebel enthält Standard Erase, Safe Erase und Top Security Erase. Das steht für die Möglichkeit, Daten wiederherzustellen.

Schritt3: starten zu löschen

Nach der Wahl können Sie den Knopf "löschen" anklicken, um die Löschung zu starten.

Im Ergebnis-Fenster können Sie MacClean mit Freunden zu teilen, falls Sie diese Funktion nützlich finden:

Löschung beenden und mit Freunden teilen – Schritt3
Noch Frage zur Anleitung oder MacClean haben? Teilen Sie uns bitte mit. Fragen stellen

Um Hilfe bitten oder zur Anleitung beitragen