Wie reinigt man alte und große Dateien

Der Finder von alten und großen Dateien hilft Ihnen, Ihre Dateien zu finden, die viele Plätze einnehmen oder für eine lange Zeit nicht verwendet worden sind. Deshalb können Sie sich entscheiden dafür, diese Dateien zu halten oder zu entfernen. Folgen Sie dieser Anleitung, um Ihre Dateien auf dem Mac zu verwalten.

Schritt1: MacClean öffnen und starten.

MacClean starten > "Dienstprogramm" oben anklicken > wählen Sie das Option "Große und alte Dateien ":

alte und große Dateien wählen – Schritt1

Schritt2: Ordner, die Sie reinigen wollen, auswählen.

Die alten und großen Dateien regelmäßig überprüfen, können Sie Default Ordner auswählen > auf die Ordner, die Sie scannen wollen, tippen > den Knopf "Dateien scannen" anklicken:

Default Ordner wählen – Schritt2

Sie können auch die benutzerdefinierten Ordner manuell ziehen oder beliebigen Ordner aus Ihrem Mac in den folgenden Strafraum hinzufügen:

Eigener Ordner – Schritt2

Schritt3: Es gibt einen Vorschau, mit dem Sie Dateien sehen und auswählen können.

Nach dem Scannen listet MacClean die Dateien von gewählte Ordner > können Sie die Dateien nach Typ (in der linken Seite) oder nach Name / Datum / Größe an der linken oberen Ecke verwalten:

Dateien managen – Schritt3

Sie können die Größe- und Datum-Kriterien der Dateien in der linken manuell auswählen. Auf dem MacClean stehen die großen Dateien für diese Dateien, die größer als 10 M sind.

Größe und Datum von Dateien wählen – Schritt3

Schritt4: starten zu reinigen.

Nach dem Pre-Check können Sie den Knopf "löschen" anklicken, um die Löschung zu starten.

Im Ergebnis-Fenster können Sie MacClean mit Freunden zu teilen, falls Sie diese Funktion nützlich finden:

gewählte Dateien reinigen – Schritt4
Noch Frage zur Anleitung oder MacClean haben? Teilen Sie uns bitte mit. Fragen stellen

Um Hilfe bitten oder zur Anleitung beitragen