Top 10 Tipps: iPhone Datenvolumen sparen

Überblick

Verbrauchen Sie Ihr Datenvolumen mit iPhone sehr schnell? Möchten Sie die sparen? Lesen Sie bitten den Artikel, den Ihnen 10 Tipps zeigen wird! Versuchen Sie mal, um iPhone Datenvolumen zu sparen!

Jessica

14,November,2016

by

Follow @iMobie_Inc

PhoneClean – 10 Tipps - iPhone Datenvolumen sparen

PhoneClean – Bester Optimierungstool für iPhone

Möchten Sie Ihr neues iPhone 7 oder anderes Modelle iPhone und iPad optimieren? Laden Sie PhoneClean herunter und können Sie Ihr iOS-Gerät mit einem Klick schneller machen und Speichern freigeben.

Seit iOS 9 hat Apple WLAN Assistant hinzugefügt und wenn das Signal der WLAN schwäche ist, wird iOS-Gerät mobile Dateien automatisch verwenden. Allerdings sind die Datenvolumen beschränkt und brauchen Sie dafür bezahlen. Deshalb sollen die Nutzer iPhone Datenvolumen sparen. Folgender Artikel wird Ihnen einige kleine Tipps zeigen, versuchen Sie mal, um die Datenvolumen vom iPhone zu sparen!

Verpassen Sie nicht: Wie kann man WLAN-, Netzwerk, Hotspot-Probleme auf iOS-Gerät lösen >

Topp 10 Tipp – iPhone Datenvolumen sparen

Folgender Artikel zeigt Ihnen einige Tipps und versuchen Sie mal, um mehr Datenvolumen auf dem iPhone zu sparen.

1. Verbrauch von mobile Daten prüfen

Zuerst sollen Sie Verbrauchen von Volumendaten auf Ihrem iPhone, können Sie deutlich sehen, welche App mobilen Daten fressen. Dann versuchen Sie untere Tipps und sparen Sie Ihre Datenvolumen.

Schritte: Einstellungen > Mobiles Netz > Apps, die WLAN und mobile Daten verwenden

Verbrauch überprüfen

Verbrauch überprüfen

2. WLAN-Unterstützung deaktivieren

Diese Funktion bedeutet, dass bei schlechter WLAN-Verbindung automatisch mobile Daten verwendet werden. Deshalb deaktivieren Sie die Option, kann man Datenvolumen bei schlechter WLAN sparen.

Schritte: Einstellungen > Mobiles Netz > WALN-Unterstützung deaktivieren.

WLAN-Unterstützung deaktivieren

WLAN-Unterstützung deaktivieren

3. Mobile Dateien verwenden unter iCloud Drive deaktivieren

Solange Sie iCloud Drive am iPhone einschalten, wird Apps erlauben Dokumente und Daten in iCloud zu speichern. Außerdem aktivieren Sie die Option „Mobile Daten verwenden“, wird das automatisch Backup über Datenvolumen durchgeführt.

Schritte: Einstellungen > iCloud > iCloud Drive > „Mobile Daten verwenden“ deaktivieren.

iCloud Drive – „Mobile Dateien verwenden“ deaktivieren

iCloud Drive – „Mobile Dateien verwenden“ deaktivieren

4. Hintergrundaktualisierungen deaktivieren

Apps im iPhone werden automatisch über WLAN und mobile Netz aktualisiert. Wenn Sie Ihr iPhone mit WLAN nicht verbinden, werden diese Apps über mobilen Daten updaten und brauchen viele Datenvolumen. So schalten Sie die Funktion aus.

Schritte: Einstellungen > Allgemein > Hintergrundaktualisierung deaktivieren oder die Funktion bei einzelner Apps ausschalten.

Hintergrundaktualisierungen deaktivieren

Hintergrundaktualisierungen deaktivieren

5. Mobile Dateien unter iTunes & App Store deaktivieren

Die Funktion ist gleiche unter iCloud Drive, deaktivieren Sie die und können Datenvolumen sparen: Einstellungen > iTunes & App Stores > Deaktivieren Sie „Mobile Daten verwenden“.

iTunes & App Store - Mobile Dateien deaktivieren

iTunes & App Store - Mobile Dateien deaktivieren

6. Mobile Daten für Musik, Videos, Podcast und iBooks deaktivieren

In der Einstellungen-App gibt es „Mobile Daten“ unter Musik, Videos, iBooks, Podcast auch. So schalten sie aus, wenn die nicht benötigt sind.

Schritte: Einstellungen > Musik/Videos/iBooks/Podcast.

Musik/Videos/Podcast/iBooks - Mobile Dateien deaktivieren

Musik/Videos/Podcast/iBooks - Mobile Dateien deaktivieren

7. Push-Benachrichtigungen ausschalten

Jede App hat die Funktion „Push-Benachrichtigung“ auf dem iPhone. Wenn Sie Ihr iPhone mit Netzwerk verbinden und diese Mitteilung erlauben wird App die Nachrichten senden.

Schritte: Einstellungen > Mitteilung > Tippen Sie auf App und schalten Sie die Funktion aus.

Push-Benachrichtigungen ausschalten

Push-Benachrichtigungen ausschalten

Verwandter Artikel: Alle Push-Benachrichtigungen auf einmal löschen >

8. E-Mail manuell abrufen

Wenn Sie wichtige E-Mail nicht warten, aktivieren Sie das automatische Abrufen von E-Mails besser. Wenn benötigen, überprüfen Sie Ihr E-Mail regelmäßig und manuell.

Schritte: Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalender > Datenabgleich > Deaktivieren Sie „Push“.

E-Mail manuell abrufen – Aus iPhone-Tricks

E-Mail manuell abrufen – Aus iPhone-Tricks

9. WLAN verwenden

Um Datenvolumen zu sparen, verwenden Sie besser WLAN, da viele Nutzer SIM-Karten(4G) verwenden, die Datenvolumen schnell verschwendet. So aktivieren Sie WLAN immer, wenn Sie eine verfügbare WLAN suchen, verbinden Sie sofort.

Besser WLAN verwenden

Besser WLAN verwenden

10. Flugmodus aktivieren

Wenn Sie Datenvolumen oder WLAN nicht brauchen, können Sie Flugmodus auf dem iPhone einschalten. Die Funktion kann nicht nur Datenvolumen sparen, sondern auch die Akkulaufzeit vom iPhone verlängern.

Flugmodus aktivieren

Flugmodus aktivieren

Mehr erfahren:

Häufige Netzwerkprobleme unter iOS 10 löschen >
Wie kann man iOS 10-Gerät schneller machen >

Fazit

Mit diesen Tipps können Sie iPhone Datenvolumen sparen und auch Akkulaufzeit vom iPhone verlängern. Laden Sie PhoneClean herunter, um Ihr iPhone schneller zu optimieren. Wenn Sie andere Methode haben, schreiben Sie die im unteren Kommentarfeld! Teilen Sie bitten den Artikel auf Facebook oder Twitter!

Stellen Ihre Frage, bekommen Antwort innerhalb 24 Stunden. Stellen Sie Ihre Frage
Highlights auf Facebook

Weitere ähnliche Artikel, über die Sie sich interessieren können

Teilen Sie mit uns Ihre Meinungen