6 Wege helfen Ihnen iCloud Speicher unter iOS 10/10.1 freigeben

Überblick

Erhalten Sie die Fehlermeldung „iCloud Speicher voll“, während Sie Backup vor dem iOS 10/10.1-Update erstellen? Keine Sorgen, hier werden 6 Lösungswege gebietet.

Lea

28, Oktober, 2016

by

Follow @iMobie_Inc

AnyTrans – Eine multifunktionale Datei-Management-Software

Bestes Tool für Backup – AnyTrans

AnyTrans ist beste Alternativ zu iCloud. Es unterstützt fast alle Daten auf Ihrem Computer zu sichern, ohne Speicher zu begrenzen und iTunes/iCloud zu nutzen.

Erhalten Sie oft die Meldung, es nicht genug Speicher sei oder iCloud Speicher voll ist? Insbesondere während das Backup vor dem Update auf iOS 10/10.0.3/10.1 erstellt wird? Wollen Sie den zusätzlichen Speicherplatz in iCloud bekommen und nichts zahlen? Es ist einfach. Schauen Sie die folgenden 6 Wege, werden Sie den gewünschten Lösungsweg finden.

Weg 1: iCloud Speicher in iOS 10/10.1 verwalten

Auf Ihrem iPhone oder iPad gehen Sie zur Einstellungen > iCloud antippen > Auf Speicher klicken > Dann drücken Sie auf „Speicher verwalten“ und Backup vom iPhone/iPad antippen > „Fotomediathek“ deaktivieren und tippen Sie auf „Alle Apps anzeigen“, deaktivieren Sie jede einzelne App, die nicht unbedingt in iCloud gesichert werden.

iCloud Speicher voll: Speicher auf dem iPhone verwalten

iOS 10/10.1 iCloud Speicher voll: Speicher auf dem iPhone verwalten

Weg 2: Nicht benötigten Daten vom iOS 10/10.1-Gerät löschen

Um mehr Speicher zu erhalten, ist es eine gültige Mittel, nicht benötigten Daten vom Backup-Liste löschen. Zum Beispiel,

  • Mails Daten löschen. Sofern Sie iCloud-Adresse für Mails nutzen, werden diese auch in iCloud gespeichert: Öffnen Sie Mail-App und entfernen Sie die Nachrichten mit großen Anhängen.
  • iCloud Drive Daten löschen. iCloud Drive zu nutzen, wird auch iCloud-Speicher belastet. Löschen Sie diese Daten, können Sie auch den Speicher bekommen: öffnen Sie die iCloud Drive App oder loggen Sie sich in iCloud auf iCloud.com ein, dann wählen und löschen Sie Daten in iCloud Drive.

Weg 3: Fotostream und Fotos deaktivieren – iCloud Speicher voll

Fotostream nimmt sehr viel iCloud-Speicher weg, deaktivieren Sie Fotostream und Fotos werden Sie mehren Speicher in iCloud erhalten. Anstatt Fotos und Videos in iCloud zu sichern, können Sie diese Medien Daten vom iPhone oder iPad direkt am Computer sichern.

  • Gehen Sie zur Einstellungen > iCloud > Fotos > deaktivieren Sie „iCloud-Fotomediathek“ oder „Mein Fotostream“.

Weg 4: iCloud Backup aufräumen

Löschen Sie das unbenutzte iCloud Backup vom alten iOS-Gerät. Und sie können auch Backup vom neuen iPhone oder iPad auch löschen, dann erstellen Sie ein neues Backup wieder oder ein manuelles Backup über iTunes/iCloud-Alternativ zu machen.

Weg 5: Eine Alternativ zu iCloud verwenden

iCloud Speicher ist begrenzt, nur 5 GB frei. Aber iCloud-Alternativ wie AnyTrans bietet unbegrenzten Speicher. Es ist bestes Backup-Tool und kann fast alle Daten-Typen schnell und reibungslos sichern. Probieren Sie es kostenlos.

Schritt 1: Laden Sie zuerst AnyTrans auf Ihrem Mac oder Windows-PC > Schließen Ihr iPhone/iPad, das Sie sichern wollen > AnyTrans öffnen.

Schritt 2: Tippen Sie auf „Inhalte auf den Mac/PC“ oder „Inhalte in iTunes“, werden Daten Ihres iPhones direkt am Computer oder in iTunes gesichert.

iCloud Speicher in iOS 10/10.1 voll: Alternativ zu iTunes verwenden

iCloud Speicher in iOS 10/10.1 voll: Alternativ zu iTunes verwenden

Weg 6: Bezahlen für mehren iCloud-Speicher

Sofern alle o.g. Methoden nicht funktionieren, können Sie mehren Speicher für iCloud kaufen.

  • Gehen Sie zur Einstellungen, iCloud auswählen, „Mehr Speicher kaufen“ unter „Speicher“ antippen.

Sofern Sie andere Methode haben, schreiben Sie es am Kommentarfeld bitte, um mehren Leuten zu helfen. Probleme für diesen Artikel, können Sie auch am Kommentarfeld schreiben, geben wir Ihnen die Antwort bald.

Stellen Ihre Frage, bekommen Antwort innerhalb 24 Stunden.Stellen Sie Ihre Frage
Highlights auf Facebook

Das könnte Sie auch interessieren:

Teilen Sie mit uns Ihre Meinungen