iCloud Backup funktioniert nicht und was tun

Überblick

Kann Ihr iPhone ein Backup nicht in iCloud erstellen? Bzw. iPhone iCloud Backup geht nicht? Keine Sorgen, hier bieten wir Ihnen zwei Lösungen.

Jessica

29, September, 2016

by

Follow @iMobie_Inc

AnyTrans – Intelligente Alternativ zu iCloud Backup

AnyTrans – Beste Backup-Extrahierter für iOS-Gerät

Laden Sie AnyTrans herunter und versuchen Sie die zweite Methode, um Ihr iOS-Gerät in dem PC sichern und iCloud-Backup selektiv extrahieren.

Frage: Hallo zusammen, habe ein iPad Air 64GB Wi-Fi und das Problem, dass seit dem Update auf iOS 9.0.2 kein iCloud Backup mehr erstellt werden kann. Mein iCloud Speicherbedarf sieht wie folgt aus: iPhone 712MB, iPad 1,1GB (letztes Backup), Dokumente und Daten 338MB.

- Aus Macwelt-Forum.de

Antwort: Wie alle bekannt, dass Apple zwei Tools bieten: iTunes und iCloud. Meistens funktionieren sie reibungslos, aber passiert auch unerwarteter Fall gleichzeitig wie oben geschrieben. Hier zeigt dieser Tipp Ihnen zwei effektive Lösung für das Problem.

Teil 1: Potenzielle Lösungen zum Fixieren, iPhone iCloud Backup geht nicht

Zuerst überprüfen Sie, ob Sie genügenden iCloud-Speicher(5GB für free) für Backup haben. Gehen Sie zur Einstellungen > iCloud > Speichern > Speicher verwalten.

1. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Unter „Einstellungen" tippen Sie auf: Allgemein > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen. Dann verbindet Ihr iPhone wieder mit Wi-Fi, Backup nochmal zu erstellen. Andere Wi-Fi Probleme überprüfen Sie den Text Sammlungstext für iPhone oder iPad WLAN/Mobiles Netz Probleme.

2. Verbinden Ihr iPhone oder iPad mit anderem Wi-Fi.

3. Update Ihr iPhone oder iPad auf das letzte iOS 10. (Während des Updates stoßen Sie auf irgendwelche Probleme, schauen Sie den Text Top 24: iOS 10 Probleme und Lösungen)

4. iCloud ausloggen, dann wieder einloggen. Sie können in Einstellungen > iCloud nach untern scrollen und iCloud abmelden und wieder anmelden. Das befreit sich iCloud vom lästigen Fehler und arbeitet besser.

5. iPhone zurücksetzen und neustarten. Halten Sie den Button Power- und Home gelichzeitig für zirka 10 Sek. gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.

6. iPhone altes Backup löschen. Wenn iCloud kaum Speicher hat, versuchen Sie, dass alte Backup des betroffenen iOS-Gerät löschen. Dann haben Sie Speichern für das neue Backup.

Falls o.g. Methoden auch nicht funktionieren, probieren Sie Backup über iTunes. Außerdem, können Sie auch eine schnelle und einfache Alternativ-Methode wie folgend verwenden.

Teil 2: Eine Alternativ-Methode zum Fixieren, iCloud Backup funktioniert nicht

Warum funktioniert iPhone in iCloud Backup auch nicht? Was können wir auch tun? Sofern o.g. Methoden auch nicht geht, probieren Sie die iCloud-Alternativ: AnyTrans. Es sichert iPhone Daten schnell, überträgt und verwaltet mehr als 28 Dateitypen vom iPhone/iPad/iPod.

  • Mit 1-Klick wird iPhone-Backup auf dem PC oder Mac erstellt.
  • Es ermöglicht auch Daten nach eigenen Willen selektiv zu sichern.
  • Backup aus iTunes oder iCloud exportieren und lässt Ihnen anschauen.

iPhone auf dem Computer zu sichern:

Laden Sie AnyTrans auf Ihrem Computer und öffnen Sie es > Schließen Ihr iPhone an de Computer an > Tippen Sie „Inhalte auf Computer“ oder „Inhalte in iTunes“ an, werden iPhone Daten am Computer oder in iTunes gesichert.

iPhone iCloud-Backup geht nicht – AnyTrans

iPhone iCloud-Backup geht nicht – AnyTrans

Das könnten Sie auch interessieren: iCloud-Backup beschleunigen – So geht’s >

wie kann man mehren iCloud-Speicher freigeben >

Fazit

Haben Sie diese Methoden versuchen? Haben Sie andere beste Lösungen? Teilen Sie bitte sie unter und vergessen Sie: Probieren Sie AnyTrans kostenlos! Wenn Sie auf Problem über das Tool gestoßen hätten, nehmen Sie den Kontakt mit uns!

Stellen Ihre Frage, bekommen Antwort innerhalb 24 Stunden. Stellen Sie Ihre Frage
Highlights auf Facebook

Weitere ähnliche Artikel, über die Sie sich interessieren können

Teilen Sie mit uns Ihre Meinungen