Apple HomePod: Haus für Siri

by Lear Follow @iMobie_Inc 07, Feb, 2018

Möchten Sie die HomePod kaufen? Ist HomePod nur ein aufwendiges Haus von Siri? Oder ist ein preiswerter Lautsprecher? Bevor Sie sich entscheiden, lesen den Artikel, um Ideen zu bekommen.

AnyTrans® für iOS – Tool für Musik-Hinzufügen

HomePod hat hervorragende Akustik. Aus HomePod klingt die Musik von iPhone besser. AnyTrans für iOS kann alle Musik vom Computer auf iPhone X/8/7 mit nur 1-Klick übertragen. Laden und probieren Sie es kostenlos >

Am 9, Februar 2018 wird Apples HomePod in den USA, Großbritannien und Australien verfügbar sein. Es ist ein intelligenter Lautsprecher (Smart Speaker) von Unternehmen Apple. Intelligenter Lautsprecher (Smart Speaker) ist der mit dem Internet verbundener Lautsprecher. Benutzer können den Lautsprecher per Sprachsteuerung kontrollieren, z.B. Musik spielen, Nachrichten Lesen usw. Bis jetzt ist Amazon Echo der gefragteste Smart Speaker. Homepod ist als ebenfalls Smart Speaker, kann es bei diesem Wettkampf vom intelligenten Lautsprecher siegen? Der Artikel hat HomePod mit anderen 3 Konkurrenten verglichen. Sie sind Amazon Echo, Google Home, Sonos One.

Preis – Ist HomePod Preis überteuert

In den USA wird der Preis vom HomePod 349 US-Dollar betragen. Zum Vergleich: Der Preis vom Amazon Echo (2nd Generation) ist 99,99€ ungefähr 123$. Google Home ist etwas für 130 $. Der Sonos One, der Sound aufweist und weitaus offener ist, kann für 200 $ erworben werden. Apples HomePod wird ungefähr den teuerste Smart Speaker.

Ist HomePod Preis überteuert

Ist HomePod Preis überteuert

Intelligenten Persönlichen Assistenten (IPA)

Ende 2016 verarbeiteten die Server von Apple circa 2 Milliarden Siri-Anfragen pro Woche. Wahrscheinlich ist Siri der beste IPA im Smartphone. Siri kann die Nachrichten, Sportwerte oder Wetter abrufen. Das HomePod ist einfach wie ein verkörpertes Haus, in dem Siri versteckt und gut funktioniert. Aber HomePod hat starke Konkurrenten. Alle Funktionen, die HomePod beschaffen, kann Amazon auch erledigen und sogar mehr machen, wie Nachrichten senden oder Sport, Verkehr und Wetter abrufen und so weiter. Außerdem kann Echo Ihre Amazon Bestellungen verwalten und Elektrogerät kontrollieren. Daraus kann man ersehen, als Smart Speaker ist HomePod nicht „smart“ genug.

Apple HomePod besitzt automatische Raumerkennung

Apple HomePod besitzt automatische Raumerkennung

Akustik – Der Sound von HomePod sei “kräftig und reich”

Aus Leistungsfähigkeit des Apple A8-Chips reichte die Akustik vom HomePod viel Lob. Mit Hilfe der Raumerkennung erfasst es seine Position im Zimmer. Der Sound sei “kräftig und reich”, beschreibt man das Erlebnis bei Techcrunch selbst. Durch Apple Musik-Abonnement, der weltweit Cloud-Musikbibliotheken, kann HomePod das beste Hörerlebnis Ihnen bieten.

Apple HomePod verfügt gute Lautsprechertechnologie

Apple HomePod verfügt gute Lautsprechertechnologie

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass HomePod hervorragende klangliche Qualitäten hat. Aber als ein intelligenter Lautsprecher HomePod noch nicht genug “smart” ist. Ist der 349 $ für HomePod angemessen? Was ist Ihre persönliche Meinung dazu? Schreiben Sie uns bitte Ihren Kommentar!

Hauptseite AnyTrans® für iOS Apple HomePod: Haus für Siri
AnyTrans ® für iOS

Überträgt, sichert und verwaltet iPhone/iPad/iPod-Daten, ohne Beschränkungen.

Gratis Herunterladen 10,039,441 Leute herunterladen